Bricksdock

Datenschutz

Datenschutz
Datenschutz, Datensicherheit und der verantwortungsvolle Umgang mit Personendaten sind der BRICKSDOCK AG („BRICKSDOCK“, „wir“, „uns“) ein wichtiges Anliegen.
In dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, wie wir Personendaten (Informationen, die sich auf eine Person beziehen und diese direkt oder indirekt identifizieren) erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.
Verantwortlich ist BRICKSDOCK AG, Nadja Hofmann, Oberdorfstrasse 9, 6340 Baar, Schweiz
Sie können uns über folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: info@bricksdock.com
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Es gilt die jeweils auf unserer Website veröffentlichte Fassung.

Personendaten, die wir erheben und verarbeiten, um unsere Website zur Verfügung zu stellen
Sie können unsere Website besuchen und sich über unsere Dienstleistungen informieren, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Bei Ihrem Besuch unserer Website erheben wir hingegen technische Daten. Diese sind notwendig, um unsere Website zur Verfügung zu stellen.
Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver protokolliert und speichert der Server, auf dem wir unsere Website und Applikationen bereitstellen, automatisch gewisse technische Daten. Zu diesen Daten gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, das Datum und der Zeitpunkt der Nutzung, die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Art des Browsers, mit dem Sie auf unsere Website zugreifen. Soweit wir dabei Personendaten verarbeiten, tun wir dies basierend auf unserem Interesse, die Website zur Verfügung zu stellen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und die Sicherheit und Stabilität unserer Systeme zu gewährleisten.
Wir verwenden auf unserer Website Schriftarten von Google LLC „Google“ (Google Fonts). Um die Schriftarten von Google Fonts in die Website einzubinden, stellt Ihr Browser eine Verbindung zum Server von Google her. Dabei wird die IP-Adresse Ihres Geräts an Google übermittelt. Google protokolliert Aufzeichnungen der Schriftdateiabfragen und schützt diese Daten vor unberechtigten Zugriffen. Google analysiert aggregierte Daten zur Optimierung von Google Fonts und um zu erkennen, welche Websites Google Fonts benutzen. Mehr Informationen zu Google Fonts finden Sie hier: https://fonts.google.com. Informationen zum Umgang von Google mit Personendaten finden Sie hier: https://policies.google.com­/privacy?hl=de.

Wie und wofür wir Cookies verwenden
Wir verwenden auf unserer Website und Applikationen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten und Anhaltspunkte zur Verbesserung unserer Dienstleistung zu erhalten.
Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Website oder der Nutzung einer Applikation auf Ihren Computer oder auf Ihr mobiles Gerät heruntergeladen werden. Einige davon (sog. Session-Cookies) sind notwendig, damit wir Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen wie den Zugang zum Control Panel ermöglichen können.
Überdies verwenden wir Cookies, um die Analyse der Nutzung unserer Website, die Optimierung unserer Dienstleistungen sowie die Verwendung von Online-Marketingtools zu ermöglichen.
Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies deaktiviert ist. Beachten Sie jedoch, dass einige Funktionen der Website oder unserer Applikationen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können, wenn Sie das Speichern von Cookies deaktivieren.

Daten, die wir erheben und verarbeiten, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und zu verbessern
Wir verwenden Google Analytics und andere Analysedienste, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und Informationen zwecks Verbesserung unserer Dienstleistungen zu erhalten. Weiterlesen
Die Analysedienste verwenden Cookies, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer auf der Website zu erstellen und um weitere mit der Nutzung der Website und Applikationen verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Daran haben wir ein berechtigtes Interesse. Die Anbieter der Webanalysedienste speichern die über Cookies erhobenen Informationen nur in anonymisierter Form und bearbeiten sie in aggregierter Form.
Google Analytics ist ein Dienst von Google. Wir verwenden diesen nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse in der Schweiz, im Vereinigten Königreich, in der EU oder im EWR gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Sie können verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet, in dem Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen (https://tools.google.com­/dlpage­/gaoptout?hl=de) und installieren. Weitere Informationen zum Datenschutz und ihren Wahlmöglichkeiten im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Wie wir Ihre Personendaten verarbeiten und schützen; wie lange wir sie aufbewahren
Wir erheben und verarbeiten Ihre Personendaten vertrauensvoll, verantwortungsbewusst, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben und in Übereinstimmung mit anwendbaren Datenschutzgesetzen. Wir speichern Ihre Personendaten nur so lange und in dem Umgang als dies zu den beschriebenen Zwecken oder aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.
Wir erheben und verarbeiten Personendaten nur für die Zwecke, für die Sie uns die Personendaten zur Verfügung stellen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder gemäss anwendbaren Gesetzen.
Für unsere Verarbeitungen von Personendaten gelten in den meisten Fällen die Bestimmungen des Schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und der dazugehörigen Verordnung (VDSG). Der dadurch gewährte Schutzstandard ist mit demjenigen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vergleichbar. Für einige gelegentlich anfallenden Verarbeitungen können die Bestimmungen der DSGVO, wie auch die Bestimmungen anderer gegebenenfalls anwendbarer Datenschutzgesetze, auch direkt gelten. Für diese Fälle weisen wir in dieser Datenschutzerklärung auf die Rechtsgrundlagen (Vertragserfüllung oder überwiegendes berechtigtes Interesse) hin, auf der wir Personendaten verarbeiten.
Im Interesse der Vertraulichkeit, Integrität und vertragsgemässen Verfügbarkeit der Personendaten treffen wir angemessene technische und organisatorische Massnahmen. Wir implementieren entsprechend unserer Risikobeurteilung insbesondere Zugangskontrollen, Zugriffskontrollen sowie Verfahren zur regelmässigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der Massnahmen.
Wir speichern die Personendaten nur in dem Umfang und so lange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke, für die die Personendaten erhoben wurden, erforderlich ist, wir an der Aufbewahrung ein berechtigtes Interesse haben oder dazu gesetzlich verpflichtet sind.

An wen wir Ihre Daten weitergeben
Soweit wir von Gerichten oder Behörden dazu aufgefordert werden und dazu rechtlich verpflichtet sind, werden wir Ihre Personendaten an diese oder andere Dritte bekannt zu geben.

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten
Sie haben unter dem DSG und anderen anwendbaren Datenschutzgesetzen (einschliesslich, wo anwendbar, der DSGVO) Rechte in Bezug auf Personendaten, die wir über Sie erheben und verarbeiten.
Sie haben das Recht, Auskunft zu den von uns über Sie verarbeiteten Personendaten zu erhalten. Sie haben ein Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung. Zudem haben Sie ein Recht auf Löschung Ihrer Personendaten und ein Recht, Verarbeitungen von Personendaten zu widersprechen.